Fassadenstein

Der Fassadenstein ist auf Einwegpaletten mit der Größe von 0,8 x1,2 m vorhanden.
 
Er ist ideal als Material zur Fertigstellung der Gebäudefassaden sowie zur Fertigstellung der Zäune und Innenräume. Er kann auch als Fassadenstein für Sockel verwendet werden. Dank seiner Verwendung als Fassadenstein für Innenräume kann man vom gängigen Stil der glatten Wände weggehen. Das garantiert ein originelles Innenraumklima. Der natürliche Fassadenstein wird auch zum Auslegen der Kamine, Terrassen und anderer dekorativer Elemente im Inneren und Äußeren der Gebäuden verwendet. Der Fassadenstein ist eine ideale Fertigstellung der Wohnhäuser und Zäune.
 
Manuell gespaltene Platten und Plättchen mit unregelmäßigen Kanten und Abmessungen werden zum Auslegen der Fassaden mit dem Naturstein benutzt.
  • Abmessungen: von 10 x 15 cm÷ 40 x 40 cm
  • Dichte: 1÷3 cm
  • Gewicht: bis 3 kg
  • Effizienz aus einer Tonne: 25÷28 m²